Der Begriff Arthroskopie entspricht einer Gelenkspiegelung und ermöglicht dem Orthopäden mikrochirurgische Eingriffe an Gelenkstrukturen über kurzstreckige minimale Zugangswege durch kleine Hauteinstiche. Hierdurch können eine Kameraoptik und Instrumente zur chirurgischen Therapie in das Gelenk eingebracht werden. Deshalb wird diese spezielle Arbeitstechnik auch häufig als sogenannte „Schlüssellochchirurgie” bezeichnet.

Die häufigste Anwendung arthroskopischer Maßnahmen in unserer Orthopädie Praxis findet am Knie- und Schultergelenk statt. Insbesondere am Kniegelenk reicht die Entwicklung arthroskopischer Operationen bis zum Anfang der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts zurück. Die moderne arthroskopische Chirurgie findet heute auch Verbreitung an den kleinen Körpergelenken, wie zum Beispiel dem oberen Sprunggelenk, dem Ellenbogen- und dem Handgelenk. Je nach Indikation, kann vom Orthopäden auch das Hüftgelenk arthroskopiert werden.

Durch arthroskopische Operationen sind alle Binnenstrukturen des Gelenkes zugänglich und können unter gewissen Voraussetzungen auch operativ durch den Orthopäden behandelt werden. Durch eine fortwährende Weiterentwicklung der arthroskopischen Techniken werden heute nur noch wenige chirurgische Eingriffe an den inneren Gelenkstrukturen mittels offener Operationsmethode durchgeführt. Die schonendere Vorgehensweise bei den arthroskopischen Verfahren verkürzt im Vergleich zu offenen Operationen den Heilungsverlauf deutlich. Die Mobilität der Patienten kann früher wiederhergestellt werden. Zudem erfolgen die meisten arthroskopischen Eingriffe, die vom Orthopäden Dr. med. Jürgen Arnold durchgeführt werden, zuverlässig und sicher. Dadurch können die Patienten nach der Operation wieder in ihre gewohnte Umgebung zurückkehren. Nicht zuletzt sind arthroskopische Operationen weniger schmerzhaft, da wesentlich kleinere Wundflächen entstehen.

Nachfolgend eine Auswahl von Erkrankungen, die durch den Orthopäden Dr. med. Jürgen Arnold mit arthroskopischen Operationen behandelt werden:

  • Sportverletzungen
  • Meniskusschäden
  • Kreuzbandverletzungen
  • Knorpelschäden
  • Erkrankungen der Gelenkinnenhaut oder freie Gelenkkörper
  • Kniescheibenfehlstellungen und –fehlzügelungen
  • Knorpel-Knochenerkrankungen
  • Gelenkverschleiß

Durch die langjährige Erfahrung des Orthopäden Dr. med. Jürgen Arnold auf dem Gebiet der arthroskopischen Chirurgie sowie der individuellen und kritischen Auswahl der einzelnen mikrochirurgischen Maßnahmen und der persönlichen Betreuung können wir den Patienten unserer Orthopädie Praxis eine Versorgung auf hohem Qualitätsstandard anbieten.

Go To Top